Über uns  

 
Die rund 50 Angler-Freunde Mauerbach unter der Leitung von Herrn Klaus Doubek, befischen und bewirtschaften die folgenden Fischereireviere:

 

Der Hirschengartenteich

In der schönen Wienerwaldgemeinde Mauerbach gelegen, ist dieser rund 2,4 Hektar große Teich ein einzigartiges Naturjuwel, das allen Naturbegeisterten Erholung und Entspannung vom hektischen Alltag bietet. Die Angelfischerei wird hier weidgerecht ausgeübt, besonders sind wir auf unseren artenreichen Fischbestand stolz. Karpfen und Donau Wildkarpfen in allen Größen, Schleien, Brachsen, Rotaugen & Co sind neben Raubfischen wie Zandern, Hechten, Barschen bei uns heimisch. Auch Bach- und Regenbogenforellen runden den Fischbestand ab. Unsere Besatzfische beziehen wir ausschliesslich von heimischen Fischzüchtern.

 

 Link: "Between The Lines" - Fischerfilm, gedreht am Hirschengartenteich 

 

 

Das Forellenrevier "Mauerbach"

Der Mauerbach und seine Zubringer sind typische Wienerwaldbäche. Der Leitfisch ist die listige Bachforelle und ihre Begleitfische wie Aiteln, Koppen, Elritzen und andere Weißfische kommen gelegentlich vor. Für Fischer, die Herausforderungen schätzen, ist der Mauerbach ein interessantes Revier, das ab der Stadtgrenze Wien (von der Brücke der "Hohe-Wand-Gasse", ab der Einmündung des Haanbaumbaches) bachaufwärts befischt werden kann. Besetzt werden ausschliesslich Bachforellen und Regenbogenforellen aus heimischen Kulturen.